Montag, 11. August 2008

Aua

Heute morgen um halb sieben hat es Sturm geklingelt. Da noch Ferien sind und meine Kinder alle weg sind und ich eigentlich erst Mittelschicht habe, kann ich länger schlafen.
Naja, schlaftrunken bin ich dann aus dem Bett gesprungen und nach unten gerannt, barfuß! Irgendwie habe ich nicht mitbekommen das die unterste Stufe weg war. Keine Ahnung wo sie auf einmal war. *gg*

Jedenfalls fand ich mich auf einmal ganz unten auf dem Boden wieder. Meine linke Hand tat höllisch weh und mein Rücken auch.

Was nun tun? Meinen Mann wollte ich auf Arbeit auch nicht anrufen. Ist ja sein erster Arbeitstag nach dem Urlaub. Kinder sind keine da, alle weg. Hab mich dann hochgekämpft, mich angezogen und bin vorsichtig zum Arzt gefahren. Das tat weh.

Aber positiv ist, ich habe mir nichts gebrochen. Die Hand ist verstaucht und der Rücken etwas geprellt. Hab gleich ne Spritze gegen die Schmerzen bekommen und nen Verband um die HAnd damit sie etwas still ist. Bin jetzt erst mal für 2 Wochen krank geschrieben. Tut mir für die Arbeitskollegen leid, aber anders gehts ja nicht. Kann nichts schweres heben.

Tabletten hab ich noch bekommen gegen die Rückenschmerzen.

Ich habe ja schön länger Rückenprobleme. Habe eine schiefe Wirbelsäule durch einen Sturz vom Baum als ich 9 Jahre alt war. Mein Arzt meint das ich den Job nicht mehr lange machen kann. Es muss was anderes her. Die schweren Sachen heben sind jedenfalls Gift für mein Kreuz. Na mal sehen was da noch kommt.

Jetzt schau ich mal ob ich dann wenigstens etwas meinem Hobby fröhnen kann oder ob meine Schmerzen da nicht mit spielen.

1 Kommentare:

Antje hat gesagt…

Ich hoffe, dir geht es wieder besser! Habe die Tage viel an dich gedacht.

Ist das die böse Stufe gewesen, an der du dir schon mal den Fuß verletzt hattest? Tststs, die sollte man wohl in einer grellen Signalfarbe anstreichen, damit sie sich nicht mehr verstecken kann!

Viele liebe Grüße
Antje